Thema: Nintendo 3DS
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.01.2011, 11:24   #3
PlasmaHirsch
Diplom-Smasher
 
Benutzerbild von PlasmaHirsch
 
Registriert seit: 03.08.2009
Ort: Raccoon City
Standard

Naja, im Internet surfen kannste mit dem 3DS ja sowieso.
Von einer ausklappbaren Tastatur hab ich noch nix gehört. Finde ich aber auch nicht unbedingt notwendig, da du mit dem Touchscreen relativ schnell deine Texte tippen kannst.
SKY wird ja nicht der einzige Filmanbieter sein, also braucht man sich darüber wohl keine Sorgen zu machen. Ich denke mal, daß SKY in Sachen 3D-Revolution nur schon mal versuchen mitzumischen und wenn sie es nicht für lohnenswert erachten kommt eben ein anderer Anbieter.

Zitat:
Zitat von focus.de
Der 3DS besitzt eine Kamera und einen Musikplayer, Besitzer können zudem im Internet surfen. Nintendo kündigte an, Kurzfilme für die Konsole anzubieten. Zudem soll es Parnerschaften geben – Eurosport wird beispielsweise Inhalte für das Gerät bereitstellen. Zudem plant Nintendo Allianzen mit Hollywood-Studios, um deren Animationsfilme in 3D auch auf die Konsole zu holen.
Also vielseitiger wird der 3DS auf jeden Fall sein und es ist schön zu lesen, daß sich Nintendo mal in dieser Hinsicht endlich weiter entwickelt hat.
Auch die Ingame-Funktion des Home-Buttons, mit dem man Freundeslisten- und Aktivitäten im Spiel einsehen kann war mehr als überfällig. So wie man es bei der 360 und PS3 gewohnt ist, kann man nun nebenbei bequem chatten, sehen was Freunde gerade spielen und andere Infos begutachten, ohne erst sinnloserweise das Spiel zu verlassen. (was ja auf der Wii der Fall war)

Aber zurück zu den Games:
Da ich ja ein absoluter Liebhaber des Mercenaries-Mode seit Resident Evil4 bin, freute ich mich besonders über die Ankündigung von Resident Evil:The Mercenaries3D. Neben diesen Evil-Ableger kommt auch "Resident Evil Revelaions" in gewohnter Singleplayer Tradition heraus. Bei diesem Titel legt Capcom sehr viel wert darauf, alte RE-Traditionen wieder auferstehen zu lassen. Das heißt im Klartext, daß Schreckmomente und der klassische Survival Horror im Vordergrund stehen. Hier erstmal der Mercenaries-Trailer:



Auch Dead or Alive Dimensions kam letzte Woche mit einer Überraschung:
In einem neuen Trailer sieht man, wie Kasumi und Hayabusa in der Ridley Boss-Stage von Metroid otherM kämpfen. Wenn man dort von der Kampfplattform fällt, hat man sich auch etwas besonderes einfallen lassen. Man kann wahrscheinlich davon ausgehen, das Samus der Gastcharakter sein wird. (bei DOA4 war es ja glaub ich die Halo-Tante?) Wenn das untere Video abgespielt ist, kannst du in der Videoliste auch mal den kompletten Trailer anwählen, Rabe. (das 2. Video in der unteren Liste)



Insgesamt wird es natürlich auch interessant um die Nintendo-Klassiker. Das heiß ersehnte Remake von Zelda:Ocarina of Time ist endlich realisiert worden, Mario Kart war natürlich auch zu erwarten (es gibt leider nochimmer nur ein paar Screenshots) und Kid Icarus schafft es seit NES-Zeiten wieder in ein eigenes Spiel.

Ich würde mich noch über Ankündigungen wie Metroid freuen (aber nicht von Tecmo), ein neues SmashBros. und ein 2D-Castlevania, bei dem man den 3D-Effekt perfekt für die mehreren Background-Ebenen verwenden könnte. (Bei Super Streetfighter4 3D Edition soll dieser Effekt genial rüber kommen. Muß also nicht immer nur bei "richtigen" 3D-Games am besten wirken)
__________________

SMASH BROS. 4 EVER !!!

Geändert von PlasmaHirsch (24.01.2011 um 11:46 Uhr)
PlasmaHirsch ist offline   Mit Zitat antworten