Zurück   Daddelbu.de - Das Gaming & Multimedia Forum > Gaming > User-Reviews: GAMES

Umfrageergebnis anzeigen: Wie bewertet Ihr dieses Spiel? (Schulnotenprinzip)
1 (genial) 1 50,00%
2 1 50,00%
3 0 0%
4 0 0%
5 0 0%
6 (miserabel) 0 0%
Teilnehmer: 2. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 14.10.2010, 23:06   #1
Mortal Kasi
Administrator
 
Benutzerbild von Mortal Kasi
 
Registriert seit: 03.04.2009
Ort: In Ravens Schrankwand unter Gizmos Wohnung
Standard [360] Dead Rising 2


Entwickler: Blue Castle Games
Publizist: Capcom
Genre: Action Adventure
Spieler: 1
Multiplayer: Ja – Xbox Live Coop 2spieler, Multiplayer 4 Spieler
Getestet auf: Xbox 360
Außerdem Erhältlich für: Playstation 3, PC


Capcom lässt erneut die Zombie Horden los, diesmal auch auf PS3 und PC! Können die Mannen von Blue Castle Games an den Erfolg des Erstlings von Keiji Inafune der hier als Produzent fungiert anknüpfen?


Das Spiel:
Wie man es von Dead Rising gewöhnt ist geht es eigentlich darum Zombies möglichst ekelig in Hackepeter zu verwandeln, klar gibt es auch wie im Erstling wieder eine Geschichte die es zu erspielen gilt doch das Hauptaugenmerk liegt doch eher auf der Action. Klingt komisch, ist aber so. Schließlich handelt es sich hier um ein Action Adventure.


Die Story:
Ohne hier Zuviel zu verraten, ihr schlüpft in die Rolle von Chuck Greene, Ex Motocross Champion und Vater. Seine Tochter hört auf den Namen Katey. Chucks Frau ist bei einem Zombie Ausbruch in Las Vegas ums Leben kommen und Katey wurde leider Infiziert und Braucht nun alle 24 Stunden eine Dosis Zombrex. Was Zombrex? Ja das ist ein Medikament auf der Basis des Gegenmittels welches Isabella in Teil 1 für Frank West hergestellt hat. Wie dem auch sei, Zombrex ist neu auf dem Markt, nicht leicht zu bekommen und dementsprechend teuer. Aus diesem Grund ist Chuck mit Katey nach Fortune City geeiert um dort an der Game Show – Terror Is Reality- kurz TIR teilzunehmen um Kohle für Zombrex zu verdienen. Natürlich kommt es ausgerechnet danach zu einem Ausbruch des Zombie virus und Fortune City wird anschließend von Zombies überrannt. Chuck kann sich mit seiner Tochter in einen Bunker retten steht aber immer noch ohne das rettende Medikament da. Also muss in die Zombie Verseuchte Stadt zurück um Zombrex aufzutreiben, das es dabei nicht bleibt dürfte klar sein.


Das Gameplay:

Gameplay technisch hat sich im Vergleich zu Dead Rising eigentlich nicht viel getan. Immer noch könnt ihr zu Fuß oder mit allerlei Fahrbaren Vehikeln die Stadt unsicher machen. Steuern tut es sich wie der Vorgänger was Veteranen natürlich entgegen kommt. Es gibt immer noch die sogenannten Premium Points die für Gerettete Überlebende oder getötete Zombies vergeben werden. Habt ihr genug PP zusammen steigt ihr ein Level auf. Das bekannte Zeitlimit gibt es auch wieder allerdings fällt es nun etwas Humaner aus so das es kaum Probleme geben sollte. Missionen bekommt ihr über euer Funkgerät. Oberflächlich hat sich also nicht viel getan. Neu hingegen sind die Combo Waffen darauf gehe aber Später ein.


Die Steuerung & Speichern:
Die Steuerung ist identisch mit dem Vorgänger und doch etwas besser, gerade das man sich beim Zielen mit einer Knarre nun, wenn auch nur langsam bewegen kann ist ein echter Vorteil. Gespeichert wird immer noch auf jedem Klo! Diesmal ist es auch besser beschrieben was nicht mehr dazu führen sollte das man aus versehen das Spiel beendet und von vorn beginnen muss. Neuerdings wird auch nach bestanden Missionen eine Zwangsspeicherung eingelegt.


Die Grafik:
Grafisch ist Dead Rising 2 gut gelungen und man kann sich durchaus darüber streiten ob nun Teil 1 oder DR 2 besser aussah, ich finde ja die Texturen des Erstlings ein klein wenig knackiger aber das ist minimal und tut dem Spielspaß keinen Abbruch. Gelegentlich gibt es mal nen kleinen Ruckler aber im Großen und Ganzen läuft DR2 immer Flüssig. Und das obwohl nun noch mehr Untote über den Bildschirm wanken.


Der Sound:
Auch der Sound braucht sich nicht zu verstecken, bei den Kämpfen wird natürlich eine Härtere Melodie gespielt während im Einkaufzentrum das ObligatorischeAmi Mall gedudel zum Tragen kommt. Die Sprecher, allesamt Englisch, machen ihren Job ebenfalls gut. Leider wurde nicht jeder gesprochene Satz vertont sondern nur in den Zwischen Sequenzen oder einzelne Hilferufe sind zu hören. Ebenfalls gestrichen wurde die Deutsch Übersetzung der Texte und Untertitel, die nun auch auf Englisch daherkommen. Finde ich persönlich nicht so Gravierend da Normales Schulenglisch- eigentlich ausreicht aber trotzdem kann man im Jahre 2010 doch mehr erwarten.


Fortune City:
Juhu Dead Rising 2 spielt in einer ganzen Stadt mit jeder menge Möglichkeiten! Ja nun fast, Möglichkeiten gibt es in Fortune sicher jede Menge aber das Gefühl einer Stadt kommt nicht so wirklich auf. Das liegt wohl daran das man das Grundlayout des Einkaufszentrums aus Teil mal eben übernommen hat. Läden und Casinos sind wieder im Kreis um ein Außenareal angeordnet und einen Unterirdische Tunnel gibt es auch wieder. Auch bei manchen Locations fühlt man sich irgendwie an Dead Rising erinnert. Das stört aber eigentlich nicht so wirklich da es wirklich viel zu sehen und zum Ausprobieren gibt. Vier große Casinos ein Einkaufszentrum die Obligatorische Fressmeile und jede menge kleinere Läden und Etablissements laden zum Erkunden ein. Für Abwechslung ist also gesorgt.



Zombies & Überlebende:
Es gibt Zombies! Naja ein Dead Rising ohne Untote Hirn Verköstiger wäre ja auch irgendwie sinnlos oder? Wie ich schon mal schrieb werden nun danke der Engine Optimierung auch mehr auf den Bildschirm gezaubert was dann doch manchmal zu Beklemmungen führen kann. Die Design Anzahl wurde auch etwas erhöht aber trotzdem sieht man doch oft die Gleichen gestalten unter den Zombies trotzdem sind auch hier wieder einige lustige Varianten dabei bis auf Kinder natürlich. Dick , dünn, jung oder alt genug Abwechslung gibt es allemal. Natürlich sind sie auch Nachts wieder stärker und im Späteren verlauf gibt es auch noch schnellere und stärkere Spezial Zombies. Ach ja die können dann auch Spucken was euch kurzfristig lähmt.



Und auch die Überlebenden gibt es natürlich wieder und auch gerettet wollen sie wieder werden! Auch hier hat man sich nicht Lumpen lassen und wieder einige lustige Gesellen eingebaut. Ein schießwütiges Texaner Ehepaar zum Beispiel oder Showgirls und so weiter. Manche folgen euch freiwillig andere möchten vorher noch einen Drink und wieder andere wollen Bares oder sogar Zombrex damit sie euch zum Safe House folgen. Das Eskortieren wurde etwas überarbeitet, weshalb die Überlebenden nun besser durch die Zombie horten kommen oder sich ihrer Haut besser erwehren können. Das hält die Frust grenze niedriger als bei Teil 1!

Psychos treiben sich auch in Fortune City herum, ihr wisst schon die Bosse im ersten wie der Clown der mit Motorsägen jonglierte. Es gibt hier wieder ein paar Herrlich abgedrehte Leute zu bewundern. Herrlich Klischeehaft und auch die Amerikanischen Eigenheiten werden schön auf die schippe genommen.


Handwerkszeug:
Ah endlich, die Waffen! Natürlich dürft ihr wie im Ersten teil wieder so ziemlich alles als Waffen nutzen was nicht Niet und Nagel fest ist. Besen, Blumentöpfe, Bretter etc. Richtige Waffen wie Feueräxte Baseballschläger und Motorsägen sowie etliche Schusswaffen gibt es natürlich auch wieder. Auch die Haltbarkeit ist wie in Teil 1 beschränkt, ich hatte aber schon den Eindruck das sie im 2. etwas länger halten. Neu ist das sogenannte Combo Weapon System Manche Waffen oder oder auch andere Gegenstände sind mit einem Schraubenschlüssel gekennzeichnet, diese könnt ihr dann in einer der vielen Werkstätten miteinander kombinieren. Das bringt euch den Vorteil das ihr mehr Platz im Inventar habt, die Waffen länger halten und ihr mehr PP verdient wenn ihr einen Zombie erlegt Die meisten Waffen verfügen wieder über einen schwachen und einen Starken angriff.


Combo Cards:
Zum neuen Combo Waffensystem gehören die sogenannten Combo Cards auf denen ihr die verschiedenen Combomöglichkeiten der Waffen und Gegenstände seht und nachlesen könnt welchen PP Bonus die Waffe bringt die ihr gebaut habt. Combo Cards erhaltet ihr wenn ihr eine neue Stufe erreicht, Psychopathen erledigt oder Überlebende rettet. Ihr könnt aber trotzdem auch wenn ihr noch keine CC habt ein wenig herum probieren, wenn ihr eine Combo gefunden habt bekommt ihr eine sogenannte Stretch Card. Eigentlich das gleiche wie eine Combo Card nur Rot eingefärbt auch hier bekommt ihr schon mehr PP als üblich den vollen Bonus gibt’s aber wie den Starken Angriff erst bei erhaltener Combo Card. TIP: Sucht mal einige Filmplakate die an den Wänden hängen!


Level & Inventar:

Das Levelsystem wurde ebenfalls aus dem Vorgänger übernommen. Habt ihr genug PP gesammelt steigt ihr auf. Das bringt dann auch wieder eine Steigerung von Chucks Fähigkeiten mit sich. Welche da wären: Angriffskraft, Geschwindigkeit, Gesundheit, Inventarplätze und Wurfkraft. Auch einige Skills werden wieder Freigeschaltet wie z.b. der Sprungtritt damit man sich Notfalls auch mal ohne Waffe verteidigen kann. Höchste stufe ist erneut Level 50. Erspielte Level, Fähigkeiten und Geld werden beim Übernommen das heißt, solltet ihr nach dem Durchspielen nochmal starten behaltet ihr den Stufenfortschritt, PP und Skills.

Das Inventar wurde ebenfalls nicht verändert. Wieder gibt es eine bestimmt Anzahl an Itemplätzen in die ihr Waffen, Mixgetränke, Snacks oder die bekannten Bücher ablegen könnt. Wie gesagt steigen die Plätze mit Stufenanstieg an.


Auch Snacks und Mixgetränke haben es wieder in das Spiel geschafft, an Mixern die irgendwo in der Spielwelt stehen könnt ihr euch z.b. Gelee Bohnen mit Whiskey mixen und erhalten einen Mix Drink, diese füllen nicht nur eure Energie wieder auf sondern haben auch Nebeneffekt wie z.b. Gesteigerte Geschwindigkeit. Aber nicht Zuviel trinken sonst wird euch schlecht und ihr Torkelt durch die Gegend und müsst euch des öfteren Übergeben. Nicht nützlich wenn ihr umzingelt seid.


Multiplayer:
Die 2. Neuerung in Dead Rising 2 ist der Multiplayer. So könnt ihr euch in ein Coop Spiel mit einem Freund stürzen oder in der Gameshow Terror is Reality mit 3 Mitspielern um Preisgeld und Platzierungen kämpfen. Im Coop könnt ihr die gesamte Story zu zweit durchackern oder einfach nur Quatsch machen. Leider wird der Story fortschritt nur beim Host gespeichert. Der Joinende Spieler darf aber Geld, PP und Level behalten.


TIR ist ein 4 Player Versus Modus und ist aufgebaut wie eine Quiz Show. Eine Episode beinhaltet vier Spiele sprich vier Runden. Insgesamt gibt es neun verschiedene Minigames wie z.b. Slycicles wo ihr ein mit Kettensägen bestücktes Motorrad durch Zombie Horden steuert. Vor dem letzten Durchgang wird für den 2, 3, und 4 viertplatzierten eine Zeitstrafe angerechnet basierend auf dem Punktestand der maximal 10 Sekunden beträgt. Das heißt Platz 1 startet Maximal 10 sek. Eher als der Letzte. Macht wirklich Laune sofern die Verbindung stabil ist und Genug Spieler unterwegs sind. Bricht die Verbindung ab ist das Spiel vorbei und ihr Dürft euch ein neues suchen und das kann etwas dauern da immer 4 Mitspieler dabei sein Müssen.


Fazit:
Auch wenn sich Dead Rising nicht viel von seinem Vorgänger unterscheidet macht es aber wieder Jede menge Spaß sich den Zombies in den Weg zu stellen. Es gibt jede menge abgedrehte Typen, schwarzen Humor und erstmals auch Multiplayer Action. Präsentation und Atmosphäre können überzeugen und lediglich kleinere Fehler stören die Zombiehatz. Der Schwierigkeitsgrad ist etwas Moderater als beim Vorgänger für ein Dead Rising fast schon zu einfach. Die Story selber dauert gut 6 – 7 stunden aber mehrere Enden und die Nebenmissionen laden zum erneuten Besuch in Fortune City ein. Wer will kann ziemlich lange Spaß mit Dead Rising 2 haben. Ich habe ihn immer noch.

__________________

Mortal Kasi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2010, 00:11   #2
xXI CarTmaN IXx
Halo Reach - Reach this!
 
Benutzerbild von xXI CarTmaN IXx
 
Registriert seit: 05.04.2009
Ort: In Bayern, nähe Nürnberg
Standard

Mit dem Spielspaß da stimm ich dir zu Kasi ich bin dass Review nur überflogen da ich ja meine eigene Meinung habe.

Und zwar ist dass Spiel besser wie der erste Teil.

Und ich würde dem Spiel eigentlich auch eine 1 geben, jedoch der Bug im Multiplayer Koop mit dem Speichern und laden ist zwar an und für sich nicht schlimm, jedoch auf lange dauer ziemlich zum kotzen
__________________
Den Tod als Gewissheit... geringe Aussicht auf Erfolg... worauf warten wir noch?
xXI CarTmaN IXx ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
dead rising, dead rising 2, pc, ps3, xbox 360, xbox live
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:17 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.