Zurück   Daddelbu.de - Das Gaming & Multimedia Forum > Gaming > Maus-Schänder

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 30.10.2009, 11:57   #1
Slax
PC News
 
Benutzerbild von Slax
 
Registriert seit: 03.04.2009
Games Diablo 3 Wartezimmer

Diablo 3 kommt ja bekanntlich wohl erst 2011 bis dahin will man sich ja noch die Zeit irgendwie vertreiben. Mit Infos, Bildern oder Alternativen.

Zu letzterem habe ich gestern etwas gefunden. Torchlight ist ein Diabloklon der diese Woche als DRM erschienen ist. Auf Steam gibt es dazu eine Demo die mir Lust auf mehr gemacht hat. Das komplette Spiel gibt es schon für 16 Euro. Ich warte und hoffe aber auf einen Weekenddeal. Momentan hab ich eindeutig genug zum zocken
__________________

Geändert von Slax (30.10.2009 um 17:00 Uhr)
Slax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2009, 16:47   #2
Slax
PC News
 
Benutzerbild von Slax
 
Registriert seit: 03.04.2009
Standard

HIER gibt es ein kurzes Review zu Torchlight. Das Spiel kommt da eigentlich ziemlich gut weg.
__________________
Slax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2009, 16:51   #3
Ðark-Raven-77
Administrator
 
Benutzerbild von Ðark-Raven-77
 
Registriert seit: 03.04.2009
Ort: Unter Gizmos Wohnung
Diskussion

Das schaut tatsächlich ganz gut aus. Vor allem die Riesenspinne.

Btw: "Torchlight" ist ein cooler Name für solch ein Spiel.
__________________
───────────────
Ðark-Raven-77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2009, 11:49   #4
Mortal Kasi
Administrator
 
Benutzerbild von Mortal Kasi
 
Registriert seit: 03.04.2009
Ort: In Ravens Schrankwand unter Gizmos Wohnung
Standard

Naja es gibt ja schon die ersten die sich darüber auslassen das es nichts neues zu bieten hat! Schon klar, ein Gran Tourismo hat auch nie was neues zu bieten, man fährt immer im Kreis!

Ich war ja nie der Riesen Diablo fan aber wenn die Systemanforderungen einigermaßen Human sind hol ich es mir Budgetpreis sicher auch. Und solange vertreibe ich mir die Zeit mit Rollenspielwerken aus Canada!
__________________

Mortal Kasi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2009, 01:51   #5
Slax
PC News
 
Benutzerbild von Slax
 
Registriert seit: 03.04.2009
Standard

Diablo 3: Entwickler wollen die Talentbäume fällen
Blizzard will neue Möglichkeiten zur Charakterentwicklung testen

Ist das noch Diablo? Erst kündigen die Entwickler bei Blizzard an, bei Teil 3 das Mana weitgehend über Bord zu werfen, jetzt naht auch das Ende der Talentbäume. Stattdessen soll ein neuartiges Fähigkeitensystem zum Einsatz kommen - sofern es sich bewährt.


Eines der Merkmale des Action-Rollenspiels Diablo 2 sind die Talentbäume, in denen der Spieler nach und nach immer mächtigere Fähigkeiten freischaltet und verstärkt und so sein Alter Ego ein Stück weit nach seinen Vorstellungen formt. In Diablo 3 soll ein derartiges System nicht zum Einsatz kommen: "Wir haben uns entschlossen, die baumähnliche Architektur zu entfernen und ein skillbasiertes System zu verwenden. Das befindet sich noch in der Entwicklung, und wenn es uns nicht gefällt, haben wir viele Möglichkeiten, wieder zurückzugehen", sagte Chefentwickler Jay Wilson im Gespräch mit der Fanseite Diablofans.

Statt der Talentbäume will Blizzard möglicherweise auf eine Art Talentpfad oder -pool setzen, erklärte Wilson - was damit genau gemeint ist, lässt er aber im Unklaren. Letztlich würden einfach mehrere alternative Möglichkeiten getestet.

Auch sonst hat Wilson ein paar Details aus dem Fortschritt der Entwicklungsarbeiten verraten. So hat das Team die Stadt Ureh wieder aus dem Spiel genommen, weil sie wohl zeitlich zu aufwendig geworden wäre. Noch nicht geklärt sei, ob es klassenspezifische Quests gibt - allerdings sollen zumindest einige Dialoge je nach Klasse unterschiedlich ablaufen.
__________________
Slax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2009, 10:38   #6
Ðark-Raven-77
Administrator
 
Benutzerbild von Ðark-Raven-77
 
Registriert seit: 03.04.2009
Ort: Unter Gizmos Wohnung
Diskussion

Klingt doch nicht übel. Ich bin neunen Dingen gegenüber nicht abgeneigt, sofern sie dann auch funktionieren. Aber diesbezüglich vertraue ich den Entwicklern einfach mal, denn schließlich haben sie uns mit den Vorgängertiteln schon ein paar grandiose Spiele beschert.

Das Abschaffen des Manas finde ich allerdings schon etwas traurig, denn das gehört irgendwie dazu. Zudem ich es auch immer mochte, meine Waffen mit Mana-Leech-Upgrades zu versehen.

Die Health-Potions sollten doch angeblich auch weichen und durch Orbs ersetzt werden, die die Gegner hin und wieder droppen. Ob das immer noch so auf dem Plan steht, weiß ich allerdings nicht.

Man merkt wohl deutlich, das Blizzard neue Maßstäbe setzen möchte. Sie wollen ein paar Sachen regelrecht neu erfinden, so daß sie später mit gutem Recht behaupten könnten: "Dieses System haben wir entwickelt und alle anderen kopieren uns wieder mal!". Wenn sich solche Neuerungen etablieren und man die hiesige Fangemeinde damit begeistern kann, werden es sämtliche Konkurrenzspiele ziemlich schwer haben, Dibalo 3 zu toppen. Wobei das, wenn ich für mich persönlich spreche, auch schon bei Teil 2 funktionierte. Denn an D2 kommt bislang keine anderes vergleichbares Spiel heran ...nicht annähernd.
__________________
───────────────
Ðark-Raven-77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2009, 22:04   #7
BigBadGizmo
Unspoilbar
 
Benutzerbild von BigBadGizmo
 
Registriert seit: 06.04.2009
Ort: Im Keller
Standard

Die Wüstenwelt wurde auch schon in der letzen Gamestar-Ausgabe gezeigt, fand ich persönlich sehr stimmungsvoll. Mochte Akt 2 eh sehr gerne (bis auf dieses furchtbare Labyrinth!).

Das mit der Kamera ist auch gut so, immer dieser neumodische Schnickschnack!
__________________
BigBadGizmo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2009, 22:12   #8
Ðark-Raven-77
Administrator
 
Benutzerbild von Ðark-Raven-77
 
Registriert seit: 03.04.2009
Ort: Unter Gizmos Wohnung
Diskussion

Zitat:
Zitat von BigBadGizmo Beitrag anzeigen
Das mit der Kamera ist auch gut so, immer dieser neumodische Schnickschnack!
Das sehe ich ähnlich. Mir fallen dabei gleich genug Games ein, bei denen man die Kamera schwenkt und wenn man dann losläuft, wird sie wieder automatisch "gerichtet", was oft einfach nur dazu führt, daß man ganz und gar die Übersicht verliert. Nix da, dann lieber starr.

In Wüstengegenden treibe ich mich auch immer sehr gern herum. Sonne, Palmen und jede Menge Sand ...was will man mehr?

Es wird ja auch schwierig, neue Terrains zu kreieren. Wie auch? Man kann eben nur auf das zurückgreifen, was die Natur so bietet.
__________________
───────────────
Ðark-Raven-77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2009, 22:55   #9
BigBadGizmo
Unspoilbar
 
Benutzerbild von BigBadGizmo
 
Registriert seit: 06.04.2009
Ort: Im Keller
Standard

Zudem die Welt ja durch das ganze Story-Drumherum (auch in den Büchern) recht festgelegt ist.

Wobei Blizz ja schon einmal eine glaubhafte Welt des Mammons zuliebe total verhunzt hat. WoW
__________________
BigBadGizmo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2010, 00:26   #10
Ðark-Raven-77
Administrator
 
Benutzerbild von Ðark-Raven-77
 
Registriert seit: 03.04.2009
Ort: Unter Gizmos Wohnung
Diskussion

Ich war heute seit langem mal wieder auf indiablo.de unterwegs und da stach mir doch gleich eine aktuelle News ins Auge:

Zitat:
Zitat von www.indiablo.de

Neue Bilder vom weiblichen Barbar

Die Barbaren gehören fest in die Diablo Welt, daher dürfen die Krieger aus dem hohen Norden natürlich auch im neuen Werk aus der Diablo Reihe nicht fehlen. Deshalb war schon ganz zu Anfang bekannt, dass die Barbaren auf jeden Fall eine der fünf Charakterklassen in Diablo 3 stellen werden. Auch das Design konnten wir zum Teil schon bewundern, leider zum Großteil nur das des männlichen Barbaren. Aber es wird auch eine Barbarin geben, die bislang noch sehr im Schatten stand. Nachdem letzte Woche erste Bilder des weiblichen Mönchs gezeigt wurden, wurde heute die Barbarin näher vorgestellt.

Dazu aktualisierte Blizzard die offizielle Diablo 3 Seite und veröffentlicht nun eine Konzeptzeichnung und ein animiertes Bild der Barbarin.

Zitat:
The barbarian class page has been updated with a new piece of concept art depicting the female barbarian as well as a close-up view of her in-game model. Check out this new look at a relentless terror of the battlefield over at the barbarian class page.
Genau wie beim Mönch kann auf der Barbaren Seite jetzt zwischen den Geschlechtern gewechselt werden. Die neuen Bilder zeigen die Barbarin wie erwartet kriegerisch mit einer schweren Rüstung, der unbarmherzige Schrecken des Schlachtfelds, wie Bashiok sie treffenderweise bezeichnete.

Nachdem jetzt in kurzem Abstand für zwei der bislang vorgestellten Charakterklassen detailierte Bilder gezeigt wurden, scheint es, dass Blizzard nun die fehlenden Charaktere der Reihe nach enthüllen möchte. Es kann also nichtmehr lange dauern, bis wir auch detailierte Bilder des Zauberers und des weiblichen Hexendoktors zu sehen bekommen. Wir warten gespannt auf Neues in den nächsten Tagen und Wochen.

Quelle: www.indiablo.de
|Zur offiziellen Diablo 3 Seite|

Mein bevorzugte Klasse wird das sicherlich nicht werden, aber interessant ist es allemal.
__________________
───────────────
Ðark-Raven-77 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.