Zurück   Daddelbu.de - Das Gaming & Multimedia Forum > Gaming > User-Reviews: GAMES

Umfrageergebnis anzeigen: Wie bewertet Ihr dieses Spiel? (Schulnotenprinzip)
1 (genial) 0 0%
2 0 0%
3 1 100,00%
4 0 0%
5 0 0%
6 (miserabel) 0 0%
Teilnehmer: 1. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 18.12.2009, 14:44   #1
Mortal Kasi
Administrator
 
Benutzerbild von Mortal Kasi
 
Registriert seit: 03.04.2009
Ort: In Ravens Schrankwand unter Gizmos Wohnung
Standard [360] Top Spin 3



Genre: Sportspiel
Systeme: Xbox 360, PS3, PS2, Wii, PsP, DS
Entwickler: PAM Development
Publizist: 2K Games
Xbox Live: Ranglisten und Schaukämpfe


Top Spin 3 ist wie der Name schon vermuten lässt eine Tennis Simulation und Nachfolger des beliebten Top Spin 2. Erneut lässt euch 2K also auf den Tennis Zirkus los, doch kann TS3 mit seinem Grandiosen Vorgänger mithalten?


Spielmechanik:
Die Spielmechanik wurde für Top Spin 3 Komplett überarbeitet, ob das nun gut oder schlecht ist lässt sich schwer beantworten, sagen wir mal anders! War es im Vorgänger noch möglich aus fast jeder Position präzise Schläge ins Feld zu zimmern gestaltet sich das hier nun etwas schwieriger. Ihr müsst nämlich darauf achten das ihr euch zum ankommenden Ball richtig Positioniert und im Richtigen Moment zuschlagt!


Gerade zu beginn gestaltet sich das als schwierig, mit ein bisschen Übung wird es aber schnell besser und man hat das Timing für einen Schlag schnell verinnerlicht. Leider wirkt sich das neue Spielsystem auch auf die Geschwindigkeit in den Matches aus, so das diese langsamer sind als im Vorgänger. Außerdem ist es nicht förderlich wenn ihr mal mit ein paar Kumpels schnell ein Match spielen wollt, da müssen die sich dann auch erst mal einspielen denn sonst haben sie einfach keine Chance.


Grafik:
An der Grafik des Spiels gibt es eigentlich nix zu meckern, es läuft jederzeit flüssig und die Animationen sind auch klasse. Besonders gefallen mir die Kleinigkeiten die neu hinzugekommen sind wie mal ein kleiner Hüpfer nach einem Punktgewinn. Neu sind auch die obligatorische Gratulation am Netz, bei den Damen natürlich mit Bussi links und rechts. Gestrichen wurde allerdings die Option nach Punktgewinn selber ins Jubeln einzugreifen. Im Vorgänger konnte man ja mit LB & RB Emotionen Zeigen. Noch zu erwähnen wäre das die Tennis Cracks nun auch Schweiß und Dreckflecken an der Kleidung haben bzw. bekommen können.


Sound: Auch hier gibt es nix was man bemängeln könnte, alles passt wunderbar. Im Menü dröhnen Musikstücke verschiedener Genres aus den Boxen.

Profis:
2K hat natürlich wieder einige Pro´s aus dem Damen und Herren Zirkus verpflichtet mit denen ihr in Schaukämpfen antreten könnt.

Herren: R. Federer, J. Blake, T. Haas, G. Monfils, D. Nalbandian, M. Ancic, A. Murray, A. Roddick, T. Berdych und M. Phillippoussis.

Damen: M. Sharapova, S. Kuznetsova, N. Vaidisova, J. Henin, C. Wozniacki und A. Mauresmo.

Des weiterennn finden sich noch drei Legenden ein Monica Seles, Björn Borg und Boris Becker!


Karriere: Der Karrieremodus ist das was mir am wenigsten gefällt und den Spaß killt! Anfangs hört sich das ja noch nett an. Erstelle einen Spieler/ Spielerin und kämpfe dich vom Amateur zur Legende! Das ganze ist nett gemeint mehr aber auch nicht. Anfangs spielt ihr drei Tiebreak matches dann ein Turnier u.s.w. mittlerweile bin ich Profi und darf an der Tour teilnehmen. Die ist allerdings ziemlich lahm. Jeden Monat dürft ihr euch entscheiden ob ihr an einem Leichten oder einem Schweren Turnier teilnehmen wollt, dass war es dann auch schon mit den Möglichkeiten.


Moment und was ist mit dem Training? Nun ganz einfach, gibt keins! Für bestrittene Matches die ihr im Optimal fall gewinnt bekommt ihr Erfahrung mit denen ihr dann euren Recken verbessern könnt. Verschiedene Trainer, Minispiele, Sponsoren, Doppel Matches oder die anderen netten Kleinigkeiten aus dem Vorgänger gibt es hier nicht mehr! Oh ihr dürft natürlich noch im Einkaufszentrum Ausrüstung und Klamotten nebst Frisuren und Tattoos kaufen aber nicht mit eurem Preisgeld, sondern mit Freischaltpunkten die ihr ebenfalls für gewonnene Matches bekommt.


Fazit:
Nun das Spiel als solches ist auch gerade mit dem neuen Spielsystem fordernd und es macht auch in Sachen Atmosphäre einiges her, die Neuen Einblendungen zu beginn des Matches die Auskunft über die Spieler und bisherige Begegnungen geben wissen zu Gefallen und stärken den Eindruck einer TV Übertragung. Leider ist die Karriere derart Beschnitten worden das sich hier ein Match an das nächste reiht, diesem Modus fehlen Herz und Seele und was habe ich von meinem Preisgeld wenn ich es nur in der Statistik unter Jahresgewinne usw. sehe? Tennis Freaks können aber mal Probespielen alle anderen bleiben bei TS 2 oder Virtua Tennis!

So kann ich leider nur 6/10 geben.
__________________

Mortal Kasi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2009, 16:10   #2
Ðark-Raven-77
Administrator
 
Benutzerbild von Ðark-Raven-77
 
Registriert seit: 03.04.2009
Ort: Unter Gizmos Wohnung
Diskussion

Zitat:
Zitat von Mortal Kasi Beitrag anzeigen
Die Spielmechanik wurde für Top Spin 3 Komplett überarbeitet, ob das nun gut oder schlecht ist lässt sich schwer beantworten, sagen wir mal anders! War es im Vorgänger noch möglich aus fast jeder Position präzise Schläge ins Feld zu zimmern gestaltet sich das hier nun etwas schwieriger. Ihr müsst nämlich darauf achten das ihr euch zum ankommenden Ball richtig Positioniert und im Richtigen Moment zuschlagt!
Nun ja, wenn man seinem Spiel den Stempel "Simulation" aufdrücken möchte, muß sich der Spieler eben auch gut positionieren, um den Ball optimal treffen zu können. Sei froh, daß der Ball nicht noch perfekt den Sweet Spot deines Rackets kitzeln muß, damit dieser wieder halbwegs anständig übers Netz segelt. Das wäre dann mein Vorschlag für TS4.

Zitat:
Zitat von Mortal Kasi Beitrag anzeigen
Gestrichen wurde allerdings die Option nach Punktgewinn selber ins Jubeln einzugreifen. Im Vorgänger konnte man ja mit LB & RB Emotionen Zeigen.
Schade. Wobei man davon, wenn man ehrlich ist, eh nur 2-3 mal Gebrauch macht. Lustiger wäre dieses Feature, wenn man im Charakter-Editor eigene Taunts festlegen könnte ...aber so.

Zitat:
Zitat von Mortal Kasi Beitrag anzeigen
Noch zu erwähnen wäre das die Tennis Cracks nun auch Schweiß und Dreckflecken an der Kleidung haben bzw. bekommen können.
Sehr gut! Es ist schon etwas bescheuert, wenn der Spieler im Sand liegt, sich aufrappelt und danach immer noch wie geleckt aussieht.

Zitat:
Zitat von Mortal Kasi Beitrag anzeigen
Sound: Auch hier gibt es nix was man bemängeln könnte, alles passt wunderbar. Im Menü dröhnen Musikstücke verschiedener Genres aus den Boxen.
Schön, daß du die BGM ansprichst, aber ich frage mich gerade... Spielst du ingame mit "musikalischer Untermalung", die einem bereits nach wenigen Minuten schon den letzten Nerv raubt?

Zitat:
Zitat von Mortal Kasi Beitrag anzeigen
Herren: R. Federer, J. Blake, T. Haas, G. Monfils, D. Nalbandian, M. Ancic, A. Murray, A. Roddick, T. Berdych und M. Phillippoussis.

Damen: M. Sharapova, S. Kuznetsova, N. Vaidisova, J. Henin, C. Wozniacki und A. Mauresmo.

Des weiterennn finden sich noch drei Legenden ein Monica Seles, Björn Borg und Boris Becker!
Laaaaaaaangweilig! Außerdem fragen sich Nadal-Anhänger schon seit dem zweiten Teil, wo dieser denn abgeblieben ist?! Ich kann mir kaum vorstellen, daß er selbst was gegen einen Auftritt in einem Videospiel hat, da er selbst ganz gerne zockt. Jedenfalls sind mir das viel zu wenig Spieler(innen). Auf die Senioren kann ich gut & gerne verzichten, aber die allgemein sehr spärliche Auswahl an Profis, hatte mich bislang davon abgehalten, mir TS3 zuzulegen. Obwohl es mir noch immer sehr in den Fingern kribbelt.

Zudem hätte man die Tennisfanatiker auch mit DLC's beglücken können. Wie gern hätte ich für einen Safin oder eine Pennetta gezahlt! Aber die Kollegen von 2K sind vermutlich der Auffassung, daß Geld stinkt. Wenn dem so ist, bitte ich hiermit um ein kostenloses Exemplar vom TS3, pünktlich zu Weihnachten.

Ich muß aber noch in aller Deutlichkeit betonen, daß die Stars in Teil 3, den Originalen sehr viel ähnlicher sehen (ja, sogar richtig gut!), als das in Teil 2 der Fall war. Allein das ist für mich schon mal eine enorme Verbesserung.

Zitat:
Zitat von Mortal Kasi Beitrag anzeigen
Karriere: Der Karrieremodus ist das was mir am wenigsten gefällt und den Spaß killt!

... ...Jeden Monat dürft ihr euch entscheiden ob ihr an einem Leichten oder einem Schweren Turnier teilnehmen wollt, dass war es dann auch schon mit den Möglichkeiten.

... ...Moment und was ist mit dem Training? Nun ganz einfach, gibt keins!
Ganz ehrlich? In TS3 war der Karriere-Modus auch nicht das Gelbe vom Ei! Eine Karriere erstreckte sich über 5 Jahre und bereits nach dem 2. Jahr konnte man keine Trainings-Sessions mehr abhalten. Wie beschissen ist das denn? Im 3. Jahr gab es dann nur noch die Spezialschläge zu erlernen, wenn ich mich recht entsinne. OK, was haben wir noch ...das Doppel ...OK, wer's mag. Die kleinen Specials, wie Herrausforderungen des Erzrivalen, Doppel-Matches, Teilnahmen im Nationalteam, usw. sorgten zwar für etwas Abwechslung, haben einem im Ranking/Race auch nicht wirklich weitergebracht. Prädikat: Nutzlos ...leider. Die letzten 3 Jahre meiner TS2-Karriere waren ebenfalls öde und wenig fordernd.

Wie genau verhält sich das jetzt eigentlich mit dem Aufstocken der Fertigkeiten (Vorhand, Rückhand, Aufschlag, Power, usw). Gibt es immer noch dieses System mit den Sternen?

Für mich stellt sich im Moment eigentlich nur eine einzige Frage, die bislang leider unbeantwortet blieb: Wie komplex ist der Charakter-Editor? Du meintest während unseres Matches (und war das nicht ein schööönes Match?), daß der Editor in Teil 3 etwas abgespeckt wurde. War das dein Ernst? Ich kann mir das kaum vorstellen. Wieso sollte man den verschlechtern? Verfügt man jetzt etwa nicht mehr über 20 Schieberegler, wenn man die Nase seines Protagonisten formen will?

Zitat:
Zitat von Mortal Kasi Beitrag anzeigen
Tennis Freaks können aber mal Probespielen alle anderen bleiben bei TS 2 oder Virtua Tennis!
Virtua Tennis ist keine Simulation und für "Tennisfreaks" wohl nicht die richtige Wahl. Dann doch lieber TS2 oder gar TS3, wenn man ohnehin vorhat, sich online mit anderen Spielern zu messen.

Eine Sache noch. Bitte entferne doch diesen Screenshot:



...und ersetze ihn durch den hier:



Wo hast du den eigentlich her? Wurde der mit Windows-Paint vergrößert, oder was ...und wozu? Das wirft ein ziemlich schlechtes Licht auf Top Spin 3, denn grafisch gibts an dem Spiel kaum etwas auszusetzen.

Dein Review bekommt von mir 5 Sterne, auch wenn ich Nörgelheinz immer etwas finde.

Schön, hier mal wieder ein Review lesen zu können.
__________________
───────────────
Ðark-Raven-77 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
2k games, ds, ps2, ps3, psp, top spin, top spin 2, top spin 3, wii, xbox 360, xbox live
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:33 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.