Zurück   Daddelbu.de - Das Gaming & Multimedia Forum > Gaming > Tipps & Tricks > Achievements & Trophies

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 17.12.2009, 15:22   #1
Genocide
Möchtegern Gamer
 
Benutzerbild von Genocide
 
Registriert seit: 27.04.2009
Ort: In einem Loch
Erfolg/Trophy Fallout 3 (allgemeine Erfolge)

Da ich es beim letzten mal übersehen hab poste ich den Erfolg "Je größer,desto..."

Es handelt sich um die Supermutanten Behemots von denen es fünf gibt.Hier die Standorte:

1. Beim erreichen des GNR Gebäudes
2. Evergreen Mills (im Käfig)
3. Im Kapitol (Vorsicht hier könnten diese Kopfjäger rumlaufen)
4. Bei Takoma Industrial
5. Metrostation Jury Street (in einem Einkauswagen liegt ein Teddy den muss man aufnehmen damit der Behemot erscheint
__________________
Genocide ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2009, 15:50   #2
Ðark-Raven-77
Administrator
 
Benutzerbild von Ðark-Raven-77
 
Registriert seit: 03.04.2009
Ort: Unter Gizmos Wohnung
Diskussion

Zu Punkt 5 sollte man noch hinzufügen, daß sich besagter Einkaufswagen in einem der roten Kontainer befindet, die dort in der Nähe herumstehen.

Diese Riesendödel sind ohnehin strunzdoof. Ich stand dort gemütlich auf einem der Kontainer und der Klops direkt nebenan. Als einen Augenblick später noch ein Roboter des Weges kam und bereits aus einer Entfernung von ca. 300m anfing, auf den parkenden Mutanten zu schießen, sah ich mir die Show genüsslich an. Immerhin hat der kleine Blechkamerad dem dicken Fleischberg die Hälfte seiner Hitpoints gekostet, bevor ihn der Koloss mit einem gezielten Schlag auf die Größe einer Sardinenbüchse zusammenfaltete. Nun ja ...seit dem lebt Nr.5 nicht mehr, aber er hat seine Mission erfüllt. Anschließend stellte sich der verstrahlte King Kong wieder brav neben den Kontainer, so daß ich ihm mit dem Trennmesser beherzt einen Kaiserschnitt verpasste. Leider etwas zu hoch angesetzt, aber nach dem Cut auf Stirnhöhe viel der Brocken auch schon um, wie ein Sack Kartoffeln.

Zu Punkt 1:

Das war doch der, den man in aller Ruhe von einem Fenster des Gebäudes aus beschießen konnte? Den habe ich auch schon geplättet. Nebenher konnte ich sogar noch einen Cappuccino schlürfen.

Zu Punkt 2:

Hier die Raider verschonen und den Käfig mit Hilfe eines gezielten Schusses (Jagdflinte reicht völlig), vom Rande des Berges aus öffnen. Daraufhin stürmt der Behemoth hinaus und räumt im Lager der Raider ordentlich auf. Sieht von oben ganz witzig aus! Bevor der angeschossene Fettsack noch "Stage Clear!" brüllen kann, verpasst man ihm den finalen Gnadenschuß und kassiert unten erst einmal die ganze Außrüstung der gefallenen Banditen.
__________________
───────────────
Ðark-Raven-77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2009, 15:53   #3
Genocide
Möchtegern Gamer
 
Benutzerbild von Genocide
 
Registriert seit: 27.04.2009
Ort: In einem Loch
Standard

So genau wollte ich nicht sein. Ich will ja keine Spoiler reinschreiben geschweige denn jemanden das Spiel vermiesen.
__________________
Genocide ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2009, 16:04   #4
Ðark-Raven-77
Administrator
 
Benutzerbild von Ðark-Raven-77
 
Registriert seit: 03.04.2009
Ort: Unter Gizmos Wohnung
Diskussion

Diese Leute schauen eh nicht hier rein. Ich lese mir schließlich auch keine Komplettlösungen durch.

Meist schauen die Spieler nur nach Tipps, wenn sie absolut nicht mehr weiterkommen. So mache ich das jedenfalls.
__________________
───────────────
Ðark-Raven-77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2010, 14:20   #5
Genocide
Möchtegern Gamer
 
Benutzerbild von Genocide
 
Registriert seit: 27.04.2009
Ort: In einem Loch
Standard

Erfolg: Werksarbeiter 20
Für jeweils 10 Stück bekommt man eine Belohnung. Es gibt auch vermehrten Feindkontakt mir Troggs und den "Wilden".

Im Werkshof:

gleich am Anfang vor euch: 2 St.
auf den Laster klettern, dann in den ersten Container springen: 2 St.
, in den zweiten Container springen wieder 2 St.
von den dritten aus in den Müllcontainer: 3 St.
Rechts an den Zügen vorbei, ganz hinten wieder 2 St.
Wieder vor, Treppe hoch, rechts gleich die Mauer entlang, auf die Waggons springen. Zweiter Waggon in der Mitte wieder 2 St.
Nach rechts in den Container da sind 3 Stück.
Treppe wieder hoch, durch den Zaun und dann leicht rechts in Niesche: 2 St.
Zurück und links von der Treppe aus in die Kleine Hütte: 2 St.
Tor öffnen, innen links am Zaun entlangbis runter zur Strahlung (max plus 4 RAD/sek.) in der Mitte: 3 St.
Dann weiter gerade aus, im Kanal: 3 St.
Den Kanalweg dann hoch, fast oben rechts durch das Tor zu den Häusern, in der mitte der Häuser: 2 St.
Treppe hoch, 180° grad drehung, in dem Container: 2 St.
Raus, wieder zu der Gegend wo das Tor ist, aus der third-person sicht seht ihr jetzt die Reifen unter der Treppe, dahinter liegen 2 St.
Um das Haus rum, im ersten Regal:2 St.
Weiter den Weg runter, die erste abbiegung links rein, gerade aus in der Loore:4St.
Weiter die Mauer/Zaun entlangbis zum ende der Sackgasse: 2 St.
Zurück zum "Reifenstapel"´, die Treppe hoch, auf dem Steg zu den anderen Häusern: 2 St.
Zurück zum Haus mit dem Regalen davor, auf das Vordach springen: 2 St.
Treppe runter und dann nach links zu der Treppe die in der großen Mauer ist, Treppe hoch, direkt neben "Wild Bill": 2 St.( Unique Waffe nicht vergessen einzusammeln:Wild Bill's Sidearm)
Treppe weiter hoch, in die Hütte der "Wilden": 2 St.
Steg zu den Pipelines, bevor ihr die Treppe am Ende hoch geht, links auf die Pipeline springen und bis zum Ende laufen: 2 St.
Nun zurück,Treppe hoch bis auf das Dach, dort ganz hinten in die Ecke laufen(Stelle merken) dann den Zaun oder die Mauer entlang folgen bis zur Gegenüberliegenden Ecke dort liegen 4 St.
Jetzt den Turm bis nach ganz oben rauf. Hier liegen 12 St.
Zurück auf die Ebene mit den Förderbändern, und auf den Förderband runterlaufen, am Ende links auf den Steg springen: 7 St.
Nun zur gemerkten Stelle. Dort angekommen ganz rechts runter springen oder fallen lassen( ACHTUNG Verletzungs Gefahr) und auf der nächsten Ebene wiedr rechts runter, bis zum ende der drei Türme laufen: 4 St.
Jetzt springt ihr über das Geländer in das tiefer gelegnde Gebiet und lauft wieder hinter zum Haus: 3 St.
Raus kommt ihr, wenn ihr dort auf die Turbine springt und über den Holzsteg über den Zaun geht.
Werkshof fertig.
Weiter geht es im Versorgunswerk:
Gang folgen, im zweiten Raum: 2 St.
Gang weiter folgen, Treppe runter und drüben zum zwei geteilten Gang, rechter Weg, Sackgasse bis zum Ende gehen, neben der umgekippten Loore: 8 St.
Zurück in den linken Gang, die Tür knacken: 6 St.
Weiter, Treppe hoch, auf dem Nachttisch neben dem Bett: 1 St.
Den Schalter an der Tür betatigen und raus.
Versorgunswerk fertig.
Jetzt zurück in den Verlassenen Bereich, Gang verlauf folgen und kurz vor der Tür rechs die Treppe runter, durch den aufgebrochenen Zaun. In einer umgekippten Loore liegen die letzten 3 St.
Der Erfolg schaltet sich erst frei wenn ihr die Rohstahlbarren alle bei Everett abgegeben habt.

Ich weiß es ist kurz und knapp beschrieben aber man erreicht innerhalb von ein bis zwei Stunden den Erfolg wenn nicht sogar in weniger Zeit.
__________________
Genocide ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.