Zurück   Daddelbu.de - Das Gaming & Multimedia Forum > Gaming > Multiplattform

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 20.08.2014, 11:45   #1
Mortal Kasi
Administrator
 
Benutzerbild von Mortal Kasi
 
Registriert seit: 03.04.2009
Ort: In Ravens Schrankwand unter Gizmos Wohnung
Info Xbox One Vs. Playstaion 4 - Der Dabu Vergleich


Picture by Giga.de

Die Neuen Konsolen von Microsoft und Sony sind nun bald ein Jahr auf dem Markt. Höchste Zeit also für einen System Vergleich, zumal wir hier auch noch gar keinen hatten!
Ich möchte hier aber nicht die Technischen Spezifikationen in den Vordergrund stellen denn die dürften mittlerweile bekannt sein und ebenso sollte man mittlerweile wissen das die Playstation 4 zumindest auf dem Papier mehr Power unter der Haube hat.

Vielmehr möchte ich versuchen beide Systeme Objektiv gegenüber zu stellen und euch möglichst viel über die Fähigkeiten von beiden Systemen auf zu zählen.

Das Design:

Klar das Design ist immer Geschmackssache, aber es kommt nicht nur auf das Aussehen an! Ja die One ist ein relativ dicker Brocken geworden gerade im Vergleich mit der Playstation 4. Allerdings finde ich das nicht schlimm, ja sie nimmt einiges an Platz in Anspruch, besonders wenn man noch das Externe Netzteil oder Kinect 2.0 dazu berechnet.

Allerdings hat das auch seine Vorteile denn die Xbox One läuft flüsterleise! Ja Wirklich, selbst unter Vollast bei anspruchsvollen Spielen wie Ryse oder Forza 5 hört man kaum etwas. Auch heiß wird die Xbox One nie, gerade einmal Lauwarm wenn überhaupt. Hier hat Microsoft richtig gute Arbeit geleistet.
Natürlich wenn ihr eine Disc einlegt und diese Installiert wird dann werdet ihr das Laufwerk hören.


Bei der Playstation 4 sieht das leider etwas anders aus, klar die Konsole nimmt nicht so viel platz weg und hat ein Internes Netzteil. Was aber auch dazu führt das die Ganze Technik viel enger Zusammen sitzt und das Netzteil wärmt die Konsole noch zusätzlich auf. Da muss der Lüfter in der PS4 schon gut arbeiten. Was sich in der Lautstärke schon bemerkbar macht. Vom Geräuschpegel mit einer Xbox 360 der ersten Baureihe zu vergleichen.

Der Controller:

Nun, hier muss man sagen das Sony ihren Dualshock doch gut verbessert hat, er liegt viel besser in der Hand als sein Vorgänger, die Trigger sind auch endlich zu gebrauchen da sie endlich eine Mulde haben und man nicht mehr abrutscht wie beim DS3 und auch die Sticks sitzen straffer und haben nun Mulden!
Touchpad und Lightbar hätte man wegen mir dagegen ruhig weglassen können, gerade die Lightbar störte mich anfangs schon extrem beim Spielen im dunklen da sie den Halben Raum beleuchtet hat, nun kann man sie aber Dimmen da ist das nicht mehr schlimm.



Auch MS hat an seinem Controller einige Änderungen im Vergleich zum Vorgänger parat. Die Wohl auffälligste dürfte sein das der Akku nun im Controller platz findet und kein dicker Kasten mehr aus der Hinterseite des Pad's ragt. So hält er sich noch besser!
Die LB & RB tasten gefielen mir beim 360 Pad etwas besser dafür sind die Trigger wieder über jeden Zweifel erhaben, da sie nun ohne Mechanik auskommen und von Magneten bewegt werden. MS hätte aber gerne dickeres Plastik verwenden dürfen damit sich das Pad im Vergleich zum 360 Controller nicht so billig anfühlt.


Insgesamt gefallen mir beide Pads recht gut, und finde finde nach wie vor das Xbox Pad einen Tick besser als den Dualschock 4 aber an das 360 Pad reicht der One Controller nicht ganz heran. Beim DS4 stört außerdem die kurze Akkulaufzeit, klar ist die den Spielereien wie Touchpad, Lautsprecher und so weiter geschuldet, aber 4 - 5 Stunden ist etwas wenig.


Der Xbox One Controller bestückt mit dem Play & Charge Kit hält locker doppelt bis dreifach so lange, mit normalen Batterien (Duracell) kam ich aber auch schon auf gut 20h Spielzeit. Bei Sony lässt sich der Akku nicht ohne Weiteres austauschen. Wie bei den Vorgänger Modellen liegen bei MS zwei Duracell AA Batterien bei und bei Sony nichts, das Ladekabel für Pads welches der PS4 beiliegt st auch nicht besonders Lang also heißt es hier wohl nachkaufen. Klar müsst ihr das bei MS eigentlich auch aber hier könnt ihr ja aussuchen mit welcher Energiequelle ihr den Controller betreiben wollt.


Die Benutzeroberfläche:

In diesem Punkt hat zwar die PS4 leicht die Nase vorn aber so wirklich überzeugen kann mich keines. Das Dashboard der PS4 wirkt übersichtlicher und aufgeräumter aber könnte auf die Dauer doch recht unübersichtlich wirken.
Da die Anwendungen und Spiele nicht mehr wie beim XMB der PS3 untereinander sondern nebeneinander angezeigt werden. Für Trophys, Nachrichten und so weiter gibt es oberhalb der Anwendungen noch einen Extra Reiter.


Das Dashboard der Xbox One orientiert sich leider an Microsofts Kachel Design womit man auch schon die 360 User in den Wahnsinn getrieben hat. Nur ist es diesmal etwas kleiner und Übersichtlicher gehalten. Für Werbung die laut MS teil der Xbox Erfahrung ist, fand man trotzdem platz. Ich höre immer das XO Dashboard wäre umständlich zu bedienen, das stimmt aber nicht, auch wenn es keinen Guide mehr gibt kann man alles was man braucht recht schnell erreichen wenn man sich etwas mit dem Dashboard beschäftigt hat.


Somit kann ich Festhalten das keines der Dashboards mich wirklich überzeugt hat, aber das der PS4 wirkt doch etwas aufgeräumter und lässt einen schneller Navigieren, bei der Xbox One dauert es etwas länger bis man sich in die Bedienung so richtig rein gefunden hat und alle wichtigen Optionen und Einstellungen gefunden hat. Aber dann lässt es sich auch recht schnell bedienen. Trotzdem hätte ich nach wie vor bei beiden Konsolen gerne die Möglichkeit mein Dashboard selbst an meine Bedürfnisse an zu passen.
Beide Konsolen lassen sich auch über Sprachbefehle steuern, dazu kann ich aber leider nichts sagen da meine Kinect 2.0 sowie meine Sony Kamera noch Original Verpackt in den Konsolen Verpackungen schlummern.

Anschlüsse & Zubehör:

Im diesem Punkt nehmen sich die Konsolen nicht viel, der größte unterschied ist halt die Möglichkeit seinen Receiver an die Xbox One anzuschließen und diesen dann über die One zu steuern, auch mit Oben genannten Sprachbefehlen soweit ich weiß. Das ist zwar ein nettes Feature, ich habe es aber noch nicht genutzt und es auch nicht vor. Vielleicht kann ja irgendjemand anderes etwas dazu sagen.


Also fehlt der PS4 logischerweise der HDMI Eingang und sie hat auch einen USB Anschluß weniger. Also nur 2 vorne und ist dafür hinten Recht aufgeräumt. Power, Digital Audio Out, HDMI, LAN und AUX zieren den Hintern der PS4.
Meiner Meinung nach hätte man bei der PS4 die Anschlüsse für die Kabel ruhig wie die Powerbuchse nach unten legen sollen. Denn so hängen die Kabel genau dort wo die PS4 die Heiße Abluft nach außen befördert. Ob es auf Dauer gut für die Kabel ist muss sich erst noch zeigen, Optimal gelöst ist das aber sicher nicht.


Multimedia:
Blurays und DVD's verarbeiten beide Konsolen, mittlerweile sogar in 3D! Audio CD's kann die One auch abspielen, ein Rippen der CD auf die Interne Festplatte ist allerdings nicht mehr möglich. Sehr schade so kann ich keine eigenen Fangesänge mehr bei FIFA oder eigene Musik für meine Wrestler in den WWE Games einstellen.
Ob man diese Multimedia Gimmicks überhaupt braucht muss jeder für sich selbst entscheiden aber ich finde jeder Nachvolger sollte von haus aus über die selben Funktionen verfügen wie sein Vorgänger, erst recht dann wenn man seine Konsole wie Microsoft als All in One Entertainment Center fürs Wohnzimmer bewirbt.


Sony hatte ja von Anfang an die PS4 eher als reine Spielekonsole vermarkten wollen (This is for the Players!), trotzdem sollte die Konsole auch das können was mit der PS3 schon möglich war, Fotos oder Videos von Handys etc. kann man hier ebenso wenig wiedergeben wie auf der Xbox One. Natürlich bieten aber beide Konsolen die Möglichkeit über Kostenpflichtige Zusatz Abos Music zu Streamen oder Filme und Serien zu kaufen oder zu Leihen. Auch gibt es wieder einige Video Apps wie You Tube oder Netflix.

Spiele Installation:
Leider ist die Festplatteninstallation mit dieser Generation zur Pflicht geworden, klar ich hatte auf der 360 auch meist die Spiele auf die Platte gezogen aber die Wahl zu haben ist immer schöner.
Nun hier kann die PS4 die ONE klar hinter sich lassen. Meist kann man auf der PS4 schon nach 1 bis 2 Minuten Los legen während das Spiel im Hintergrund weiter installiert wird.
Bei der Xbox One läuft das ähnlich nur dauert es meist länger bis man starten kann, von 5 bis 15 Minuten habe ich schon alles erlebt, meist dauert es aber um die 10 Minuten.


Blöd ist halt das bei der One die Spiele Updates schon während der Installation gesucht und gezogen werden, das kann den Vorgang, gerade bei solchen die mehrere GB groß sind, schon arg in die Länge Ziehen. Das Spiel kann dann Ohne Update nicht Online genutzt werden. Mittlerweile kann man das Update auch ablehnen und zu einem Späteren Zeitpunkt laden.
Bei der PS4 werden die Update Dateien brav im Hintergrund geladen und man wird benachrichtigt wann es installiert werden kann. Eine Online Nutzung entfällt ohne Update auch hier.


To Be Continued
__________________

Mortal Kasi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2014, 12:58   #2
Ðark-Raven-77
Administrator
 
Benutzerbild von Ðark-Raven-77
 
Registriert seit: 03.04.2009
Ort: Unter Gizmos Wohnung
Diskussion

Danke für deinen Einblick. Was mich etwas schockierte ist, daß die PS4 angeblich so laut sein soll. Ich dachte, da wären beide Konsolen um einiges leiser, als die vorherige Generation. So langsam hatte es mich nämlich Richtung Sony getrieben, auch wenn ein Konsolenkauf diesen und nächsten Monat auf jeden Fall noch nicht ansteht.

Ein direkter Leistungsvergleich wäre natürlich das Wichtigste. Das selbe Spiel, auf beiden Plattformen auf Herz und Nieren getestet. Bzw. gibt es ja einige Multiplattformtitel, die man mal für einen Vergleich gegenüberstellen könnte. Vielleicht haben das diverse Tester im Web auch schon getan.

Ausschlaggebend werden auch die Exclusives sein. Ein weiteres Halo oder Ryse interessiert mich nach wie vor nicht die Bohne, wenn ich mir dagegen Bloodborne oder The last of us -Remastered- so ansehe, kribbelt es mir schon ein wenig in den Fingern.

Was die Multiplattformtitel angeht, wird daß entscheidend sein, was ich im 2. Absatz schilderte. Wenn ich an Dying Light oder ein Fallout 4 denke, möchte ich eine starke Konsole vor mir wissen, die tolle Grafig möglichst in hoher Auflösung und ruckelfrei auf den heimischen Bildschirm zaubert. Designfragen oder Fangetue interessieren mich dabei überhaupt nicht. Der PC ist dabei immer im Hinterkopf, da man es dort gewissermaßen selbst in der Hand hat, was allerdings auch wieder mit zusätzlich Kosten behaftet sein könnte.

Der Müll mit dem Receiveranschluss der ONE, veranlaßt mich noch immer zur ein oder anderen Gelegenheitsfacepalm. Sind die MS'ler wirklich so dämlich oder raffen die es nicht, daß man ENTWEDER zockt ODER fern sieht? Ich sehe noch immer, wie stolz sie diesen Müll bei der Erstvorstellung ankündigten und dann auch noch frenetische Jubelstürme erwarteten (die dann erzwungenermaßen nur aus den eigenen Reihen kamen).
__________________
───────────────
Ðark-Raven-77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2014, 01:19   #3
Mortal Kasi
Administrator
 
Benutzerbild von Mortal Kasi
 
Registriert seit: 03.04.2009
Ort: In Ravens Schrankwand unter Gizmos Wohnung
Frage

1. Der vergleich ist noch nicht durch, es kommt noch was die Tage! Werde noch auf die Schnelligkeit und Installationen beider Systeme eingehen und so etwas.

2. Spiele zu vergleichen ist so eine Sache, Thief läuft auf der One zwar in geringerer Auflösung sieht aber Trotzdem besser auf der One aus, warum? Keine Ahnung, aber der Upscaler der One macht wohl einen Verdammt guten Job! Bisher sind die Unterschiede bei Multis wohl eher gering bis nicht vorhanden.

3. Ich finde The Last of Us immer noch recht Langweilig und Überbewrtet!
__________________

Mortal Kasi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2014, 12:53   #4
Ðark-Raven-77
Administrator
 
Benutzerbild von Ðark-Raven-77
 
Registriert seit: 03.04.2009
Ort: Unter Gizmos Wohnung
Diskussion

Mir scheint, als liefe der Vergleich doch nicht so ganz objektiv ab, wie du es dir vorgenommen hast.

Ein bissel MS-pro warst du ja schon immer, ist ja im Grunde auch kein Problem. Nur bei derartigen Vergleichen muß man eben sehen, daß man sich nicht zu weit aus dem Fenster lehnt. Ein Kumpel meinte gestern zu mir, daß seine PS4 bei weitem nicht an den Geräuschpegel einer 360 heran käme. Das sie lauter sein muß, als die ONE ist mir allerdings schon klar. Er meinte weiter, daß man die PS4 bei 2m Abstand gar nicht mehr hört. Was soll man nun glauben? Auch im Web gehen die Meinungen dazu auseinander. Nun will ich aber nicht gleich Mikstars Lieblingswort auspacken...

Die von mir anderen angesprochenen Exclusives (oder gar unerwähnte) sprichst du gar nicht an. Nur das, was dir auf der Playsi nicht gefällt.

Das der Leistungsvorteil Sonys Konsole total irrelevant wäre, kann ich mir ebenfalls nicht vorstellen. Gutes Upscaling ist zwar z.B. auch bei Bluray-Playern ein wichtiger Aspekt (DVD Upscaling). Aber ein hochskaliertes Bild kann am Ende ja wohl unmöglich besser aussehen, als eine in nativer Full-HD Auflösung dargestellte Grafik ...also bitte!

Kann man mit der ONE wenigstens weiterhin alle gängigen Videoformate z.B. vom Stick aus ansehen? Wenn ja, mittlerweile auch .mkv files? Kann das die PS4 auch, oder beschränkt diese sich dann doch nur auf die Spielerei und Bluray Wiedergabe?

Wie gesagt, mir ist es Wurst, welche der beiden Konsolen letzendlich bei mir in der Bude steht. Der Hersteller ist mir dabei völlig egal. Es müssen lediglich meine Erwartungen/Ansprüche erfüllt werden. So halte ich das auch sonst mit anderen Dingen. Wenn das anders wäre, hätte ich ja wohl schon zum Release der jeweilgen Konsole zugegriffen und das ist nicht passiert. Am Geld lag es sicher nicht.
__________________
───────────────
Ðark-Raven-77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2014, 18:20   #5
Mortal Kasi
Administrator
 
Benutzerbild von Mortal Kasi
 
Registriert seit: 03.04.2009
Ort: In Ravens Schrankwand unter Gizmos Wohnung
Frage

Ich habe bisher nur Punkte angesprochen die mir aufgefallen sind, das hat nichts damit zu tun ob es mir nicht gefällt oder nicht.
Und natürlich kann ich nur das Vergleichen was ich hier vor mir habe, und ja meine PS4 ist so laut! Ja vielleicht nicht ganz so laut wie die 360 damals aber es sie kommt nahe ran. Vielleicht ist das auch nur bei einigen Modellen so? Meine leichte Pro MS Haltung hat sich mit dem Ankündigungs Desaster bei der One schön in Wohlgefallen aufgelöst.

Auf Spiele werde ich noch eingehen, keine Sorge. Und was die Leistung angeht, dir ist bewusst das die PS3 auf dem Papier auch mehr Leistung hatte als die Xbox 360? Was hat es gebracht? Klar die Exclusives haben vor der 360 gelegen aber viel Multis liefen auf 360 um einiges besser!
Und nicht zu vergessen beide Konsolen stehen noch am Anfang, denke schon das der Leistungsvorteil der PS4 sich noch stärker auswirken wird. Aber momentan ist es Grafisch nicht viel.

*Grumel* Jetzt habe ich schon einiges aus dem Fazit hier reingeschrieben, ist aber nicht schlimm.

Edit: MKV, MP3 und Fotos sollen mit dem September Update auf der One kommen wie ich gerade gelesen habe. Bei der PS4 ist das noch nicht möglich. Hatte ich aber auch angesprochen, vielleicht nicht ganz ersichtlich? Dann sollte ich die Stelle vielleicht noch mal überarbeiten.

Zitat:
Zitat von Ðark-Raven-77 Beitrag anzeigen
Wie gesagt, mir ist es Wurst, welche der beiden Konsolen letzendlich bei mir in der Bude steht. Der Hersteller ist mir dabei völlig egal. Es müssen lediglich meine Erwartungen/Ansprüche erfüllt werden. So halte ich das auch sonst mit anderen Dingen. Wenn das anders wäre, hätte ich ja wohl schon zum Release der jeweilgen Konsole zugegriffen und das ist nicht passiert. Am Geld lag es sicher nicht.
Völlig verständlich, so hab ich es ja auch gemacht, DR3 war für mich halt der Grund, natürlich erst nachdem MS sein komischen Vorstellungen von Accountbindung, 24h Internet Login & Co. fallen gelassen hat!
__________________

Mortal Kasi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2014, 15:36   #6
Ðark-Raven-77
Administrator
 
Benutzerbild von Ðark-Raven-77
 
Registriert seit: 03.04.2009
Ort: Unter Gizmos Wohnung
Diskussion

Ja sicher, ansonsten wären da wohl noch viel mehr Konsoleros Richtung Sony abgewandert.

Da ja Mittwoch der dicke D3 Patch kommt und ich etwas auf den Newsseiten unterwegs war, las ich auch wieder was gruseliges zur UE Version und der ONE:

http://diablo3.ingame.de/561642/diab...t/#more-561642

Wir waren uns ja im D3 Thread einig, daß die Grafik des Spiels nun nicht gerade zu den Bomben gehört. Die PS4 scheint dem Artikel nach ja überhaupt keine Probleme damit zu haben. Aber das die ONE schon bei D3 einknickt, ist erschreckend.

Anders herum finde ich es etwas unschön, daß die Playsi deiner Aussage nach keine Videos usw abspielen mag. Gaming ist ja gut und schön, aber solche Sachen gehören für mich mittlerweile zur Standardausstattung.
__________________
───────────────
Ðark-Raven-77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2014, 23:54   #7
Mortal Kasi
Administrator
 
Benutzerbild von Mortal Kasi
 
Registriert seit: 03.04.2009
Ort: In Ravens Schrankwand unter Gizmos Wohnung
Frage

Ja das mir der D3 Framerate hatte ich auch gelesen und war ganz überrascht, denn bisher lief das Spiel augenscheinlich immer Flüssig, kein Ruckeln oder irgendwelche Slowdowns von denen ich berichten könnte.
Vielleicht liegt es auch teilweise an den Programmierern? Wolfenstein sieht ja nun klar besser aus als D3 und läuft auch 1080/60 auf der Box.

Vielleicht hatten die Devs auch einfach nicht mehr genug Zeit das Spiel komplett zu Optimieren, es war ja erst nach dem Freigeben der Kinect Ressourcen möglich 1080p auf der One zu erreichen. Möglich das daran noch mit Patches gearbeitet wird.

Aber wie gesagt ich habe nix gemerkt! und in Akt III ist ja schon gut was los teilweise.

Edit: Infos zur Stachelfalle und den Turrents habe ich im D3 Thread nachgetragen.
__________________

Mortal Kasi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
daddelbu.de, google, konsole, microsoft, nintendo, playstation 4, sony, videogame, wii u, xbox one

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:46 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.