Zurück   Daddelbu.de - Das Gaming & Multimedia Forum > Daddelbu.de > Community News

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 27.01.2011, 12:12   #1
Mortal Kasi
Administrator
 
Benutzerbild von Mortal Kasi
 
Registriert seit: 03.04.2009
Ort: In Ravens Schrankwand unter Gizmos Wohnung
Playstation Sony - PSP2 vorgestellt!

Die gerüchteküche hatte es ja schon lange vorher in umlauf gebracht, Sony Werkelt and der PSP2, nun wurde sie von seiten Sonys also enthüllt. Bei 4Players gab es schon einen dicken bericht darüber den ich euch nicht vorenthalten möchte, außerdem bin ich zu faul selber einen dicken absatz darüber zu schreiben.

Zitat:
Zitat von 4Players
Angesichts der zahlreichen bereits durchgesickerten Details dürfte das, was Sony heute morgen im Rahmen einer Presseveranstaltung ankündigte, kaum jemanden überrascht haben: Der Konzern hat einen PSP-Nachfolger in der Mache, der nicht nur mit WLAN, sondern auch mit UMTS-Netzen verbunden werden kann.

Bereits bekannt war, dass der neue Handheld - derzeit mit dem Codenamen Next Generation Portable (NGP) versehen - mit zwei analogen Eingabeeinheiten aufwartet. Im Gegensatz zum Analogknopf der PSP handelt es sich hierbei allerdings wirklich um kleine Sticks. Sowohl auf der Vorder- als auch auf der Rückseite gibt es eine Kamera. Dadurch sollen Augmented Reality-Applikationen und Spiele wie z.B. EyePet oder Invizimals von Haus aus möglich sein.

Die Rückseite wartet auch mit einem Touchpad auf, welches genau so groß wie der Bildschirm ist - auch jenes Detail spukte bereits vor einiger Zeit durch die Gerüchteküche. Jetzt gibt es allerdings die genauen Hardware-Daten:

# CPU: ARM® CortexTM-A9 core (4 core)
# GPU: SGX543MP4+
# Sensoren: Sixaxis motion sensing system (3-Achsen-Gyroskop, 3-Achsen-Accelerometer), elektronischer Kompass (3-Achsen)
# eingebaute GPS-Unterstützung
# Mobile Netzunterstützung UMTS (3G)
# WLAN: IEEE 802.11b/g/n (n = 1x1)(Wi-Fi) (Infrastructure mode/Ad-hoc mode)
# Bluetooth: 2.1+EDR ?A2DP/AVRCP/HSP

Der Bildschirm selbst soll touch-tauglich sein. Das knapp fünf Zoll große OLED-Display soll die vierfache Auflösung des Vorgängermodells bieten (Update: 960x544). Aufgrund der verwendeten Technologie soll die NGP eine hohe Blickwinkelunabhängigkeit bieten.

Eine dritte Steuerungsmöglichkeit neben Touchscreen bzw. -pad und den herkömmlichen Knöpfen gibt es auch noch: Wie Sixaxis & Co. ist die NGP mit Sensoren ausgestattet, um die Neigung bzw. Lageveränderungen zu erfassen.

Als Datenträger für Spiele kommt ein Flashkarten-Format zum Einsatz, so der Hersteller, der sich damit wie erwartet von der UMD verabschiedet. Zusätzlich zur WLAN-Tauglichkeit bestätigte der Hersteller außerdem die bereits angedeutete 3G-Unterstützung. Last but not least: Auch GPS-Unterstützung ist an Bord ebenso wie ein eingebautes Mikrofon.

Mit der Live Area bezeichnet Sony den zentralen Dreh- und Angelpunkt des Systems. Dort werden Spiele gestartet, auch kann man auf Dienste wie den PlayStation Store zugreifen. Die Live Area soll den Spieler außerdem stets über die Aktivitäten seiner Freunde auf dem Laufenden halten; ähnlich wie in sozialen Netzwerken - auch eine Kommentarfunktion soll es bieten. Mit der Near-Funktion lässt sich außerdem herausfinden, welche Spiele von NGP-Nutzern in der unmittelbaren Umgebung gespielt werden. Jenes Feature soll auch lokale Ranglisten ermöglichen.

In Sachen Software bemüht der Hersteller wie erwartet einige wichtige Marken: Neben Uncharted wurden auch Killzone-, Resistance, WipEout, LittleBigPlanet. Per PlayStation Suite veröffentliche PSone-Spiele werden sich ebenso nutzen lassen wie herunterladbare PSP-Titel.

Capcom gab sich im Rahmen der Veranstaltung der Ehre und verkündete u.a., man habe das hauseigene MT Framework für den Handheld portiert. Dies wurde anhand einer NGP-Fassung von Lost Planet 2 demonstriert. Auch bei Sega wird betont, dass die Umsetzung existierender Software recht fix bewerktstelligt werden konnte - der Hersteller zeigte eine kurze Yakuza 4-Demo.

Ebenfalls in Tokio vor Ort: Hideo Kojima. Der Designer stellte zwar kein neues Spiel vor, zeigte aber eine Zwischensequenz aus Metal Gear Solid 4. Man habe die originalen Modelldaten nehmen und diese auf die NGP exportieren können. Eine offizielle Ankündigung einer Handheld-Umsetzung des Spiels gab es allerdings nicht, auch wenn ein derartiges Unterfangen sicherlich nicht unwahrscheinlich ist.

Er träume davon, ein Spiel zu haben, das man überall nutzen könne. Unterwegs könne man es per NGP spielen. Sobald man daheim ankommt, könnte man sich dann des Handhelds entledigen und auf der PS3 weiterspielen. Wer wissen will, woran Kojima Productions konkret arbeitet, wird sich noch bis zur E3 gedulden müssen.

Epics Tim Sweeney ließ es sich nicht nehmen zu verkünden, dass das Studio die Unreal Engine bereits auf die NGP portiert hat. Die Hardware sei ungefähr vier Mal so leistungsstark wie alles andere, was er jemals im Mobil-Bereich gesehen hat, so der Technik-Spezialist. So habe er Dungeon Defenders binnen einer Woche umsetzen können.

Naturgemäß wurde auch der Marktführer unter den Drittherstellern eingeladen: Activision Blizzard kündigte dann auch gleich mal an, dass die Call of Duty-Reihe natürlich auch den neuen Sony-Handheld beehren soll.

Das Gerät soll Ende des Jahres erscheinen. Wer mehr über das Innenleben der NGP wissen will, wird hier fündig.
Quelle: 4 Players.de

__________________

Mortal Kasi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2011, 14:21   #2
PlasmaHirsch
Diplom-Smasher
 
Benutzerbild von PlasmaHirsch
 
Registriert seit: 03.08.2009
Ort: Raccoon City
Standard

Krasse Power, dat Teil! ... aber das gehypte Volk kann sich schon mal auf einen geballten Preis freuen und 1 bis 2 Banken überfallen ...
Aber wenigsten kommt mal eine wirkliche und vorallem EIGENE Innovation zum Vorschein: Das Touchpad auf der Rückseite. Wird interessant inwiefern diese Funktion in Spielen integriert wird.

btw: NGP heißt das Teil ...
__________________

SMASH BROS. 4 EVER !!!
PlasmaHirsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2011, 16:56   #3
Mortal Kasi
Administrator
 
Benutzerbild von Mortal Kasi
 
Registriert seit: 03.04.2009
Ort: In Ravens Schrankwand unter Gizmos Wohnung
Frage

Naja ob das Touchpad so eine innovation ist sollten wir erst mal abwarten denke ich. Immerhin kann deswegen laut Sony der Akku nicht ausgetauscht werden! Die Laufzeit soll auch bei 5 - 6 std. liegen und für ein Portables gerät eigentlich recht wenig und wenn der Akku doch mal den Geist aufgibt bleibt nur der Austausch durch Teure Spezialwerkstätten, schlecht!

Zum Preis gebe ich dir recht, da wir einiges auf den geneigten Käufer zukommen, daß ding wird mit sicherheit um einiges mehr kosten als der 3DS weswegen es für mich auch erstmal nicht in Frage kommt das Gerät zu kaufen!

Bzüglich NGP: Das wird nur ein Arbeitstitel bleiben denke ich, sowie damals ULTRA 64/ Nintendo 64.
__________________

Mortal Kasi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2011, 21:00   #4
Smackdown
Playstation News
 
Registriert seit: 07.04.2009
Ort: Freilassing
Standard

Find´s auch recht interessant, würde ich mir zu einem vernünftigen Preis wahrscheinlich auch holen, aber ich glaub auch nicht, dass es billig wird. Denke sogar über 300€.

Und man kann auch noch nicht wirklich berichten, wie die Spiele dafür aussehen werden. Also ob viele lohnenswerte und gute Spiele kommen, das war ja bei der PSP das Problem. Da kam irgendwann kaum noch was nach, dann hab ich sie verkauft.
Smackdown ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2011, 12:30   #5
Mikstar
Sandbox-Maniac
 
Benutzerbild von Mikstar
 
Registriert seit: 06.12.2010
Standard

Also für mich ist das nichts.
Frag mich eh, wo die Leute DAS noch hinpacken... neben Ipod, Iphone, Ipad und Laptop Vieleicht sollten wir eine "Mobile Transport Solution" erdenken und anbieten.
Z.B. Das "Daddelbag MTS" oder so
__________________
Mikstar ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
next generation portable, ngp, psp2, sony
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:18 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.