Zurück   Daddelbu.de - Das Gaming & Multimedia Forum > Sonstiges > Community-Bistro

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 28.11.2011, 22:33   #1
Ðark-Raven-77
Administrator
 
Benutzerbild von Ðark-Raven-77
 
Registriert seit: 03.04.2009
Ort: Unter Gizmos Wohnung
Frage PC Eigenbau oder von der Stange?

Nächstes Jahr soll mein alter Rechenknecht (BJ2005) nun auch endlich mal ersetzt werden. Die letzten beiden Tower habe ich mir selbst zusammengebaut, was zwar etwas Arbeit, aber auch sehr viel Spaß machte.

Nun wollte ich einfach mal wissen, wie ihr das handhabt? Schraubt ihr selbst oder kauft ihr fertige Komplettsysteme irgendwo im Elektronikfachhandel?

Als ich das letzte Mal geschraubt habe, kamen fertig zusammengeschusterte PC's für mich überhaupt nicht in Frage, da oft nur Billigkomponenten verbaut wurden und man beim erneuten Aufspielen des Betriebssystems noch nicht mal Treiber-CD's zur Hand hatte. Diese Szenarien boten sich mir jedenfalls immer wieder, wenn ich zum hundertsten Male die Rechner meiner Freunde & Bekannten reanimieren durfte.

K.A. wie das heute ist. Manche Online-Geschäfte bieten ja offenbar schon recht gute "Fertigrechner" an, bei denen auch ersichtlich ist, was alles drinsteckt.

Wie macht ihr das also? Und wo kauft ihr? Ich habe mich so lange nicht mehr mit PC-Technik beschäftigt, daß ich noch nicht mal weiß, ob AMD oder Intel momentan die Nase vorn hat, was sonst noch so angesagt ist und worauf man evtl. achten sollte, wenn man sich einen neuen Toaster unter den Schreibtisch stellt.

Edit:

Hier liste ich mal alle bisher geplanten Komponenten, wobei ich natürlich jederzeit für Verbesserungsvorschläge dankbar bin:

Gehäuse: Antec (Dark-Fleet) DF-35 ||| Amazon Link --- 99,90 ||| 74,89

Netzteil: Antec High Current Pro HCP-850 ||| Amazon Link --- 169,90 ||| 176,16

Mainboard: Intel® DZ68BC ||| Amazon Link --- 214,90 ||| 216,69

Arbeitsspeicher: Kingston HyperX DIMM 16 GB DDR3-1600 Quad-Kit ||| Amazon Link --- 94,90 ||| 99,12

CPU: Intel® Core™ i7-2600K ||| Amazon Link --- 274,- ||| 275,89

CPU Kühler: Thermalright HR-02 Macho ||| Amazon Link --- 35,99 ||| 36,68

Wärmeleitpaste: Arctic Silver Silver 5 ||| Amazon Link --- 5,99 ||| 6,77

Grafikkarte: SAPPHIRE Radeon HD 7950 OC --- 379,-

Soundkarte: Creative Sound Blaster X-Fi Titanium ||| Amazon Link --- / ||| 71,65

HDD (System): Corsair CSSD-F120GBGT-BK Force GT SSD 120GB Festplatte ||| Amazon Link --- 129,90 ||| 136,85

HDD (Massenspeicher): Hitachi HDS723020BLA642 2 TB --- 119,90

Blu-ray/DVD Brenner: LG BH10LS38 ||| Amazon Link --- 76,90 ||| 76,89
__________________
───────────────
Ðark-Raven-77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2011, 22:50   #2
Slax
PC News
 
Benutzerbild von Slax
 
Registriert seit: 03.04.2009
Standard

Vor einem ähnlichen Problem stehe ich auch. Ich habe auch schon länger nicht mehr verfolgt was gut ist wie der Stand der Technik ist etc.

Aber ich werde wohl eine Fertig-PC zusammenschrauben lassen. Sprich ich suche mir ein Komplettsystem aus und äußere ein paar Änderrungswünsche.

USB 3 werden wohl jetzt alle haben.

Blu-Ray rein DVD raus. Wenn ich wirklich was brennen will mach ich das halt am Laptop aber Brennen ist so 2002^^

Dann hätte ich noch gerne eine SSD Festplatte. Muss nicht groß sein soll sie auch nicht weil sehr teuer. Ich will einfach nur schnell booten und paar Anwendungen schneller starten können.

Beim Prozessor stellt sich mir die Frage ob ein Aufpreis für einen 64bit sich wirklich lohnt um mehr als 3 GB Arbeitsspeicher nutzen zu können.

Die ganzen Bezeichnungen bei den Prozessoren und Grakas sind für mich sowieso Kauderwelsch keine Ahnung wie die da gerade zählen.

Ich verstehe sowieso nicht wie ne Graka mit 2 GB schlechter sein kann als eine mit 1 GB.

Es scheint immernoch so zu sein das Intel aus weniger Ghz mehr Leistung rauskitzelt als AMD zumindest wenn man so die Preise vergleicht.

Deswegen werde ich wohl einfach mal für ne halbe Stunde einen HiQ Mitarbeiter beanspruchen und der soll mich dann mal ordentlich beraten.
__________________
Slax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2011, 23:16   #3
Flips360
360 News
 
Benutzerbild von Flips360
 
Registriert seit: 03.04.2009
Standard

Meiner ist Marke Eigenbau. Will aber mal nen neuen machen, aber die letzten Jahre nix mitverfolgt technisch gesehen.

Wird wohl auf nen Mac hinauslaufen
Flips360 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2011, 23:42   #4
Ðark-Raven-77
Administrator
 
Benutzerbild von Ðark-Raven-77
 
Registriert seit: 03.04.2009
Ort: Unter Gizmos Wohnung
Diskussion

Zitat:
Zitat von Slax Beitrag anzeigen
Dann hätte ich noch gerne eine SSD Festplatte. Muss nicht groß sein soll sie auch nicht weil sehr teuer. Ich will einfach nur schnell booten und paar Anwendungen schneller starten können.
Genau das habe ich auch vorgesehen. Ein Kollege von mir hat das schon erfolgreich getestet und ist begeistert. Man muß nur etwas tweaken, da man sonst durch die Standardeinstellungen eine zu schnelle Abnutzung des Speichers zuläßt. Aber da frage ich zu gegebenen Zeitpunkt auch noch mal nach oder lese im Web.

Zitat:
Zitat von Slax Beitrag anzeigen
Beim Prozessor stellt sich mir die Frage ob ein Aufpreis für einen 64bit sich wirklich lohnt um mehr als 3 GB Arbeitsspeicher nutzen zu können.
Ein paar mehr Kerne sollten es jedenfalls sein. Videobearbeitung macht so deutlich mehr Spaß und andere Anwendungen werden die mittlerweile sicherlich auch nutzen. Wenn dann auch gleich 64bit.

Zitat:
Zitat von Slax Beitrag anzeigen
Die ganzen Bezeichnungen bei den Prozessoren und Grakas sind für mich sowieso Kauderwelsch keine Ahnung wie die da gerade zählen.

Ich verstehe sowieso nicht wie ne Graka mit 2 GB schlechter sein kann als eine mit 1 GB.
Das Aussuchen der Grafikkarte wird wieder die Schlimmste Prozedur. Ich hoffe die Dinger rauchen inzwischen nicht mehr ganz so schnell ab wie früher. Ich hätte ja damals gern eine mit Gallium-Kühlung gehabt, aber das Konzept wurde ja leider eingestampft.

Zitat:
Zitat von Slax Beitrag anzeigen
Es scheint immernoch so zu sein das Intel aus weniger Ghz mehr Leistung rauskitzelt als AMD zumindest wenn man so die Preise vergleicht.
Wenn man bei Intel Systemen heutzutage nicht immer noch 2 RAM-Riegel parallel betreiben muß, wäre mir das jedenfalls recht.

Zitat:
Zitat von Slax Beitrag anzeigen
Deswegen werde ich wohl einfach mal für ne halbe Stunde einen HiQ Mitarbeiter beanspruchen und der soll mich dann mal ordentlich beraten.
Wenn du damit durch bist, kannst du deine Erkenntnisse ja gern hier posten. Ich wäre dir dafür auf jeden Fall dankbar.

Zitat:
Zitat von Flips360 Beitrag anzeigen
Wird wohl auf nen Mac hinauslaufen
Naja, sowas kommt mir nicht ins Haus.
__________________
───────────────
Ðark-Raven-77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2011, 13:14   #5
Slax
PC News
 
Benutzerbild von Slax
 
Registriert seit: 03.04.2009
Standard

Du hattest was von Videoschnitt erwähnt, arbeitest du damit, machst du You Tube Videos von denen wir nix wissen?

Wenn du da ein bisschen Ahnung von hast kannst du da was empfehlen?
__________________
Slax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2011, 22:32   #6
Ðark-Raven-77
Administrator
 
Benutzerbild von Ðark-Raven-77
 
Registriert seit: 03.04.2009
Ort: Unter Gizmos Wohnung
Diskussion

Ich war mal dabei, mich etwas mehr mit der Materie zu beschäftigen, nur war mein Rechner irgendwann zu schwach. Mein Arbeitskollege ist auf dem Gebiet richtig fit und kauft sich hin und wieder die neuste Version von "Magix Video Deluxe". Oft schenkt er mir dann die CD's der Vorgängerversion.

Es macht auf jeden Fall Spaß, wenn man auch halbwegs leistungsfähige Hardware zur Verfügung hat, und die Software finde ich persönlich recht gut. Alles ist schön übersichtlich und man hat einige Möglichkeiten.

Auf Youtube habe ich übrigens noch so gut wie gar nix hochgeladen. Da muß man ja ohnehin aufpassen, wen man mit seinem Upload gerade wieder ans Bein pinkelt. So wie jeder auf seine Copyrights pocht (bei z.B. völlig lächerlichen Ausschnitten irgendwelcher Sendungen), kann man solche Videoplattformen eh bald dicht machen. Aber ich schweife ab...
__________________
───────────────
Ðark-Raven-77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2011, 23:43   #7
Ðark-Raven-77
Administrator
 
Benutzerbild von Ðark-Raven-77
 
Registriert seit: 03.04.2009
Ort: Unter Gizmos Wohnung
Diskussion

Zitat:
Zitat von Flips360 Beitrag anzeigen
Wird wohl auf nen Mac hinauslaufen
Tut mir Leid, daß ich dich nochmal zitiere und ich diesmal nicht wirklich was Konstruktives zum Thema beitrage, aber ich bin gerade auf das hier gestoßen und es passt in den Thread. ->
__________________
───────────────

Geändert von Ðark-Raven-77 (02.12.2011 um 15:35 Uhr) Grund: ---Link gefixt---
Ðark-Raven-77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2011, 23:54   #8
Slax
PC News
 
Benutzerbild von Slax
 
Registriert seit: 03.04.2009
Standard

Hotlinkfail Zunge rausstecken
__________________
Slax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2011, 00:54   #9
xXI CarTmaN IXx
Halo Reach - Reach this!
 
Benutzerbild von xXI CarTmaN IXx
 
Registriert seit: 05.04.2009
Ort: In Bayern, nähe Nürnberg
Standard

Also ich kann Eigenbau empfehlen. Zumal bei Komplett Systeme meist Billig Mainboards oder billige Netzteile verwendet werden, welche letztendlich schon ausschlaggebend für die Langliebigkeit eines PC´s hat.

Wenn du Komponente brauchst welche ich verbauen würde, sag bescheid.
__________________
Den Tod als Gewissheit... geringe Aussicht auf Erfolg... worauf warten wir noch?
xXI CarTmaN IXx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2011, 15:42   #10
Ðark-Raven-77
Administrator
 
Benutzerbild von Ðark-Raven-77
 
Registriert seit: 03.04.2009
Ort: Unter Gizmos Wohnung
Diskussion

Zitat:
Zitat von Slax Beitrag anzeigen
Hotlinkfail
Ich hätte das wissen sollen, aber ich war einfach zu faul zum uppen. Habs gefixt...

Zitat:
Zitat von xXI CarTmaN IXx Beitrag anzeigen
Also ich kann Eigenbau empfehlen. Zumal bei Komplett Systeme meist Billig Mainboards oder billige Netzteile verwendet werden, welche letztendlich schon ausschlaggebend für die Langliebigkeit eines PC´s hat.

Wenn du Komponente brauchst welche ich verbauen würde, sag bescheid.
Das werde ich dann eh erst nächstes Jahr in Angriff nehmen. Selber zusammbauen hat ja auch immer irgendwo Spaß gemacht, so lang danach auch alles funktioniert. Das erste mal Einschalten ist immer der spannendste Augenblick und leider hatte ich da auch schon mal ne Pleite erlebt, da ein Satz RAM-Riegel nicht mit dem Motherboard harmonierte. Aber heute ist das ja alles viel besser zu recherchieren.

Wenn es so weit ist und ich weitere Infos/Meinungen brauche, werde ich hier noch mal reinkleckern.

Aber Diablo 3 werde ich AUF KEINEN FALL mit den niedrigsten Grafikeinstellungen zocken ...das habe ich mir geschworen.
__________________
───────────────
Ðark-Raven-77 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.